top of page

DDoptics Zielfernrohr | Nighteagle V6 1-6x24 | Gen3 | fineCross | MRAD

  • Neuauflageder ersten DDoptics 1-6x24 
  • Mehr Sehfeld - besserer Einblick - autom. Leuchtpunkt
  • weniger Randbereich im Einblick
  • Absehenverstellung Metalltürme (kein Kunststoff)
  • CT-Glas (Clear Transmission) (niedrige Dispersion)
  • doppelte Skalierung (Doubleturn)
  • Zerostop für ASV (Nullanschlag)
  • harte, taktische 0,1 MRAD-Klickrastung (1 cm/Klick)
  • neues, minimalistisches Drückjagdabsehen (fineCross)
  • Zubehör: 1x Flipcaps, Putztuch, DDoptics Chip, Zielscheiben, Zieloptikanleitung, Ballistikset

 

Welcher Leuchtpunkt ist in diesem Zielfernrohr verbaut?

Standardmäßig ist ein manueller Glasfaserleuchtpunkt in unseren Zielfernrohr V6 1-6x24 verbaut.

 

Warum ein Drückjagdabsehen (fineCross)?

Um unseren Glasfaserleuchtpunkt verbauen zu können, wird in jedem Fall ein echtes Metallabsehen benötigt, da wir hinter dem Metalldraht die Glasfaser zur Leuchtpunktmitte führen müssen. Die Glasfaser soll hierbei natürlich von dem Metallabsehen verdeckt werden. Freistehende Leuchtpunkte und Absehen fallen somit aus, da diese mittels Glasfaserabsehen umgesetzt werden müssten. Der Glasfaserleuchtpunkt hat jedoch den großen Vorteil, das Licht gebündelt und verlustarm bis in das Zentrum geführt wird, was sich positiv auf die Endhelligkeit des Leuchtpunktes auswirkt. Darüber hinaus strahlt der Glasfaserleuchtpunkt nur in der Leuchtpunktmitte und leuchtet nicht den gesamten Innenraum der Zieloptik aus, was bei der Verwendung von Nachtsichttechnik hinter der Zieloptik von besonderer Wichtigkeit ist. Das Metallabsehen ist folglich nahezu alternativlos für DDoptics. Die einfachste Form ist natürlich ein einfaches Kreuz. Der erfahrene Flüchtigschütze beforzugt dieses Absehen aber auch wegen seiner geringen Ablenkung vom Ziel. Auf Vorhaltepunkte verzichtet DDoptics hierbei bewusst zugunsten der schnellen Zielaufnahme. Abhängig von Entfernung und Anlaufwinkel des Wildes machen Vorhaltepunkte grundsätzlich oft wenig Sinn, da der Vorhaltepunkt nur annähernd bestimmt werden kann. Da ein Großteil der heutigen Schützen Erfahrungen mit reinen Reflexvisieren mitbringen, haben wir uns entschlossen das Absehen so dezent wie möglich zu halten.

 

Heller Leuchtpunkt im Absehen

Das neue Drückjagdabsehen bleibt beim Vergrößerungswechsel unverändert groß (2. Bildebene), außerdem ist mit einem feinen und reflexfreien roten Glasfaser-Leuchtpunkt ausgestattet, der sich präzise und stufenlos dimmen lässt. Die Leuchtpunkteinheit ist benutzerfreundlich auf dem Okular angebracht. Die Glasfasertechnologie sorgt dafür, dass Neben- und Überblendeffekte ausgeschlossen sind. Bei aktiviertem Leuchtpunkt stören also weder lästiges Überstrahlen, noch Reflexionen. Das Absehen verstellt sich pro Klick um 0,1 MRAD (1 cm auf 100 m). Die harte, taktische Klickverstellung arbeitet dabei absolut wiederholgenau. Der Wechselring zur Vergrößerung/Verkleinerung des Absehens auf dem Okular ist grifffest und rutschsicher.

Gesamtverstellbereich:
484 Klicks - 48,4 MRAD (24,2 MRAD pro Seite)

 

Einsatzempfehlung

Die Zieloptik V6 1-6x24 HDX ist mit einem extrem weiten Sehfeld von annähernd 40 m sowie einem 6-fach Zoom für das komfortable Anvisieren, auch bei weiteren Entfernungen, für IPSC, Drückjagd und Bewegungsjagden ideal geeignet. Ein reflexfreier und exzellent wahrnehmbarer Glasfaserleuchtpunkt verleihen dem Jäger hohe Sicherheit bei der schnellen Zielaufnahme und beim flüchtigen Schuss. Uneingeschränkt empfohlen für alle IPSC Rifle Disziplinen.

 

Gewicht in g:496
Dioptrienausgleich:-3 bis +3
Vergrößerung:1-6x
Generation:3
Vergütung:HDX III
Objektivdurchmesser Linse in mm:24
Austrittspupille in mm:11,4-4
Dämmerungszahl:4,89-12
Sehfeld auf 100m (in m):37,8-6,3
Augenabstand in mm:99-100
Absehen:Drückjagdabsehen (fineCross)
Leuchtpunkt II:ja
Absehen Bildebene:2. Bildebene
Absehenverstell / Klick:0,1 MRAD
Absehenverstellung (Skalierung):doppelt
Max. Verstellweg:48,4 MRAD
Parallaxenausgleich:nein
Oberfläche:fine black
Mittelrohrdurchmesser in mm:30
ASV Zerostop:ja
Objektivdurchmesser außen in mm:30
Okulardurchmesser in mm:43
Gesamtlänge in mm:261

 

DDoptics | Nighteagle V6 1-6x24 | Gen3 | fineCross | MRAD

Artikelnummer: F442511130
Preisab 755,00 €
inkl. MwSt. |
  • DDoptics Ferngläser & Zielfernrohre, Spektive & Nachtsichtsichttechnik.

    DDoptics ist ein ursprünglich aus  Dresden stammendes Familienunternehmen mit heutigem Sitz in der Schönherrfabrik in Chemnitz.

    Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

    DDoptics Zielfernrohre und Zieloptiken sind Präzisionsoptiken auf höchstem qualitativen Niveau mit besten Preis – Leistungsverhältnissen. Jedes DDoptics Zielfernrohr ist mit 30 Jahren Garantie ausgestattet.
    Ein für Nachtsichtgeräte tauglicher Leuchtpunkt, ein Zerostop und Parallaxenausgleich gehören bei DDoptics ebenfalls zum Standard.


    DDoptics Zielfernrohre - Engineered in Germany, made in Japan und endmontiert in Deutschland.

    • lieferbar
bottom of page